Make your own free website on Tripod.com

       m_bones.gif (8793 Byte)     a_bones.gif (5404 Byte)    g_bones.gif (5667 Byte)    i_bones.gif (3125 Byte)    e_bones.gif (5793 Byte)    r_bones.gif (6243 Byte)            

Fun & More


 

Anrufbeantwortersprüche


 

  • -Und immer wird unter allen Anrufern, die ihren Namen und ihre Adresse aufsprechen, eine Kiste Sekt verlost.
  • In der letzten Woche haben gewonnen:
    Erwin Lottermann und seine Mutter aus Schmuddlingen!
  • -Ihr Anruf wurde registriert - Bitte legen Sie auf!
  • -Sie haben ***** angerufen, ich bin momentan leider nicht zu erreichen. Bitte hinterlassen Sie nach der Nachricht einen Piepton beliebiger Länge.
  • -Bazong! Sie sind bei ****** im westlichen Teil von ***** gelandet und natürlich ist wieder mal keiner zu Hause! Und wenn, dann sitzt er jetzt neben dem Gerät und hört zu, wer da was von ihm will.
    Sie hören gleich einen Signalton, sagen Sie dann ganz einfach wer Sie sind und warum Sie unbedingt stören müssen, vieleicht geht ja jemand dran!
  • -Wäre Maria hart geblieben, wäre uns Weihnachten erspart geblieben. So, das war erst einmal der Spruch der Woche. Jetzt verrate ich Ihnen auch, wo Sie hier gelandet sind: ****** in *****. Seien Sie so nett und sprechen mir was auf's Band, ganz egal was, Sie haben 2 Minuten Zeit!

Link4Link - PartnerLink
Mitglied bei Link4Link

  • -Guten Tag, hier ist der Anrufbeantworter vom Anschluß ****** in *****. Sie können eine Nachricht auf Band sprechen, aber zunächst der Spruch der Woche, passend zur Weltlage: Alles hat seine Grenzen - nur die menschliche Dummheit ist unendlich. Aber jetzt können Sie sprechen, vieleicht zum letzten Mal. Achtung: Jetzt!
  • -Hiermit ist die Aufnahme beendet, das Gerät schaltet ab und zerstört sich selbst in wenigen Sekunden. Vielen Dank für Ihren Anruf.
    Leben Sie wohl!
  • -(laute Musik) (schreiend): Moment noch....Augenblick...(Musik leiser) Können Sie sich nicht denken, daß Sie gerade stören? Rufen Sie gefälligst später wieder an. Ach Quatsch, sabbeln Sie einfach was auf's Band, hört ja sowieso niemand ab!
  • -Ha,ha,ha, also sowas von Pech auch! Da haben Sie es nun endlich mal geschafft, unfallfrei meine Nummer zu wählen - ****** gell? und dann haben Sie bloß die blöde Elektronik am Rohr. Entweder legen Sie jetzt gleich wieder auf und schreiben mir einen Brief oder Sie stammeln mir was auf's Band. Na, da bin ich mal gespannt was da rauskommt!
  • -Sie hören leider nur einen Anrufbeantworter. Ich bin zur Zeit unterwegs, um mir das Geld dazu zu verdienen, was ich für diesen blöden Anrufbeantworter ausgegeben habe. Tun Sie mir den Gefallen und legen Sie bitte gleich wieder auf, damit sich das Gerät nicht so schnell abnutzt!
  • -Ja, äh...also...das ist hier...ähh...so, nun stottern Sie mal weiter...!
  • -Herzlich willkommen beim Wettbewerb für den schlechtesten Witz. Wir verlosen jede Woche wertvolle Sachpreise. Sprechen Sie daher gleich nach dem Signalton Ihren schlechtesten Witz auf's Band, und vergessen Sie bitte nicht Name und Adresse, damit wir Ihnen Ihren Preis zustellen können. Der Rechtsweg ist in diesem Fall _nicht_ ausgeschlossen!
  • -Hier ist der Anschluß 333 79 31, ich wiederhole 632 47 19. Also vergessen Sie nicht 252 34 46 45 26.......!
  • -Hier Krematorium *****. Wir haben zur Zeit Hochbetrieb, alle Öfen sind an der Grenze ihrer Kapazität angelangt. Daher können wir uns im Augenblick auch nicht selbst um Sie kümmern. Hinterlassen Sie uns bitte Ihren Namen und Ihre Rufnummer, damit wir Ihnen einen Verbrennungstermin zuteilen können!
  • -Sie haben hier angerufen? Gut! Nun müssen Sie auch die Folgen tragen. Dieses ist einer der modernsten Anrufbeantworter, er zeichnet die nächsten 30 Minuten alles auf, was vor Ihrem Telefon vorgeht, auch wenn Sie auflegen, also Vorsicht und sprechen Sie schnell!
  • -Alle Achtung, Se haben es tatsächlich geschafft, die Ziffern ***** einwandfrei zu wählen. Kompliment! Als nächstes versuchen Sie einmal eine Nachricht auf Band zu sprechen. Keine Angst - auch das kann man lernen!
  • -Bitte sprechen Sie jetzt. Bitte sprechen Sie jetzt. Bitte sprechen Sie jetzt. Bitte sprechen Sie jetzt.........!
  • -Bitte sprechen Sie nach dem Signalton. Ich sitze hier mit meinen Freunden um das Gerät umd wir amüsieren uns immer köstlich über die Versuche, was die Leute für einen Quatsch zusammenlabern!
  • -Spruch der Woche: DEN ERFINDER DER ARBEIT SOLLTE MAN IM EIGENEN SCHWEISS ERSÄUFEN! Mein Telefon ist leider kaputt, so das Sie sich im Augenblick nur mit meinem Anrufbeantworter rumstreiten können. Machen Sie das beste daraus!
  • -Danke daß Die hier antworten. Und danke ebenfalls, daß Sie auch gleich wieder auflegen. Damit nutzt sich das Aufnahmeband nicht so schnell ab!
  • -Ha, da haben Sie mich aber wieder mal erwischt. Gerade dann, wenn ich nicht da bin, müssen Sie anrufen. Natürlich, denn dadurch muß ich Sie zurückrufen und das geht ja schließlich auf meine Kosten. Hab's schon durchschaut. Also gut: Wer sind Sie? Und was wollen Sie?
  • -Hallo! Soll ich zurückrufen? Dafür müssen Sie aber etwas tun. Erzählen Sie mir einen schönen schweinischen Witz oder eine andere Sauerei!
  • -Tach! Wer mich kennt, weiss ja daß ich nie sofort ans Telefon gehe, sondern erst mal höre, wer da was von mir will. Und wer mich kennt, sagt dann auch irgendwas, damit ich ihn erkennen kann und dran gehe - falls ich zu Hause bin!
  • -Hey, Joe! Wenn Du es bist, sage ich Dir zum letzten Mal, daß der Chef es garnicht gern hat, wenn er dauernd gestört wird. Beim nächsten Anruf von Dir, kommen unsere Jung's mal bei Dir vorbei. Und die anderen sagen kurz und knapp was sie wollen - und gehen dann schnell wieder aus der Leitung!
  • -Falsch verbunden! Ja, Sie haben richtig gehört: Sie sind falsch verbunden. Denn Sie haben eine Maschine am Rohr, und das wollten Sie doch sicher nicht, und dann kommt noch so eine schwachsinnige Ansage vom Band. Finden Sie das etwa richtig? Na also. Also legen Sie am besten sofort wieder auf, dann brauchen Sie auch keine Nachricht auf dieses Band zu stottern. Na?
  • -Ja bitte?....Oh, hallo!....Was?....Wie bitte?....äh....Was war das?.... Verstehe ich nicht....Was ist denn eigentlich los?....Mit wem redest Du denn eigentlich? Dieses ist doch nur eine automatische Ansage. Reingefallen! Achtung Aufnahme!
  • -Lieber Anrufer! Sie haben ****** gewählt. Aber Sie haben sich sicher verwählt, denn hier ist nur ein Automat. Aber haben wir uns nicht alle verwählt - bei der letzten Wahl?
  • -Guten Tag, ich bin nicht da! Oder doch? Sie hören gleich einen Signalton, dann wird Ihre werte Stimme auf Band aufgenommen, wenn Sie sagen wer Sie sind und was Sie von mir wollen, bin ich vieleicht doch da. Achtung!
  • -Hallo? <Pause> Hallo? Ist da jemand? <Pause> Ich kann Sie leider nicht verstehen, ich verbinde Sie mal mit dem Chef, sprechen Sie nach dem Durchstellsignal! <Klopfen auf Holz> Nr. 5 <Klopfen> Nr. 5, Telefon! <Pause> Sie hören ja selbst, es ist keiner da!
  • -Auch wenn Sie es nicht glauben, ich liege gerade im Bett - und das mit steigerndem Vergnügen, und Sie wollen mich dabei stören? Da ich das nicht annehme, habe ich Ihnen eine ganz private Minute auf meinem Anrufbeantworter reserviert!
  • -Also wirklich - es gibt wichtigeres als telefonieren! Naja, irgendwann werde ich schon eine Minute erübrigen und mich mit Ihrem Text zu befassen.... Aber denken Sie nicht, daß Sie mich ohne die Vermittlung dieser Kiste erreichen können!
  • -Guten Tag, sollten Sie keine Anrufbeantworter mögen, so legen Sie auf und schreiben mir einen Brief - vielen Dank!
  • -Guten Tag, dies ist der Anrufbeantworter von ******, alle Leitungen sind momentan besetzt - bitte warten! Guten Tag, dies ist der Anrufbeantworter von ******, alle Leitungen sind momentan besetzt - bitte warten! Guten Tag, dies ist der Anrufbeantworter von ******, alle Leitungrn sind - Piep - piep - Platz 43 - Pieeeep!
  • -Guten Tag, hier ist der Anrufbeantworter von ******, Sie können mir nun nach dem Signalton rezeptfrei, ohne Risiko und Nebenwirkungen eine Nachricht hinterlassen. Hierzu müssen Sie auch nicht Ihren Arzt oder Apotheker fragen!
  • -Das Bundesamt für Datenschutz warnt: Das Sprechen nach dem Piepton hat die Aufzeichnung einer Mitteilung zur Folge!
  • -Dieses ist ein Anrufbeantworter - Du weisst was Du zu tun hast, also mach's, piep!
  • -Ich weiss, Sie hassen Anrufbeantworter - daher haben wir unseren ja auch allein zu Hause gelassen!
  • -Hier evangelischer Hundefriedhof Süd; Sie wünschen?
  • -Hier Pyramiedenverleih Ramses. Bitte rufen Sie uns in unseren Geschäftszeiten an!
  • -Hallo, hier ist der Anrufbeantworter von ******. Wenn Sie mir etwas zu sagen haben, dann hinterlassen Sie bitte nach dem Pfeifton eine Nachricht - wenn Sie nichts zu sagen haben, hinterlassen Sie bitte einen Pfeifton!
  • -Hallo, hier katholischer Güterbahnhof, Gleis 13, Sie wünschen?
  • -Guten Tag, hier ist das Frauenhoffer Institut für Mathematik. Was ist die Wurzel aus 37? - (55 Sekunden Pause) leider falsch - auf wiederhören!
  • -Ja bitte, ist da jemand? aber hier ist niemand, denn hier ist der Automat, bitte sprechen Sie vor dem Pfeifton!
  • -Hallo, hier katholische Holzschuhgießerei Erlangen, Sie wünschen?
  • -Hallo, hier Caritas, Schnürsenkelknotendienst, Sie wünschen?
  • -Hier ist der Anschluß der anonymen Alkoholiker *****, lallen Sie nach dem Pfeifton!
  • -Willkommen auf diesen Anschluß. Dieser Anruf kostet Sie nur 1,15 pro Minute. Alle Ansprüche gegenüber der Telekom und der Betreiber sind mit der vollständigen Bezahlung Ihrer Telefonrechnung beglichen. Bitte sprechen Sie nach dem Signalton!
  • -Guten - Tag - hier - spricht - Herr - *****. - ich - bin - zur - Zeit - nicht - da - sagen - Sie - worum - es - geht - doch - bitte - meinem - Bandgerät - Sie - haben - 10 - Sekunden - Zeit - so - sprechen - Sie - es - wird - höchste - Zeit!!!
  • -Guten Tag, hier ist der automatische Anrufbeantworter der NASA. Sprechen Sie in 30 Sekunden Ihre Nachricht auf's Band. 29...28...27...26...25...24...!
  • -Ja, bitte, ach Sie wollten mich sprechen? Da haben Sie aber Pech gahabt, auch wenn Sie's nicht glauben, ich bin nicht da. Doch ich bin allgegenwärtig, also sprechen Sie ruhig, es wird ankommen!
  • -Ich bin nicht zu Hause - rufe aber gern zurück. - Piep!
  • -Hallo, ich bin ******'s Anrufbeantworter - und wer bist Du?
  • -Hallo, ich bin ein Anrufbeantworter - und wir sind in den Neunzigern. Sie wissen also was zu tun ist!
  • -Hallo, ******'s Anrufbeantworter ist leider kaputt. Ich bin sein Kühlschrank. Sprechen Sie bitte schön langsam, dann lege ich die Nachricht gleich ins Gefrierfach!
  • -(Ganz normale Ansage, danach ein aufgenommener Piepton) (Pause.) "Reingelegt, jetzt kommt erst der echte Piep - Ton!"
  • -Hier spricht das intergalaktische Flottenkommando, wenn Sie den Aufenthaltsort der Rebellen wissen, hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht, wir kommen dann umgehend vorbei um den Planeten zu zerstören!
  • -Guten Tag, hier spricht das Modem. Auf meinem User besteht momentan leider kein Zugriff, hinterlassen Sie mir daher nach dem Signalton eine Nachricht, nennen Sie mir auf jeden Fall Ihre Fidonummer, Internetadresse, BTX Kennung, ec-Karten, Pinnummer, Telefonnummer, Faxnummer, Geburtsdatum, Größe, Gewicht und die Farbe Ihrer Unterhosen!
  • -****** mein Name-----2 Sek. Pause-----Ach, Hallo. Na, wie gehts?-----1 Sek. Pause-----Mir geht's gut, danke-----Pause von 5 Sek.----- äh---äh, Stop. Entschuldige, wenn ich unterbreche, aber ich bin garnicht da. Vieleicht brichst Du mir was auf's Band und piepst nach dem Sprechton!
  • -Musik läuft, Hallo-----Hallo?-----Hallooooo-------Wer ist da???----- Moment, ich dreh die Musik mal etwas leiser. Also, wer ist da? (Pause) Ja, da hast Du Pech gehabt, ich bin gerade neuen Schnaps (Hasch/Zigaretten/ Frauen, ect..) besorgen!
  • -Hallo, einen Moment bitte, ich kann jetzt leider nicht mit Dir reden, das Telefon läutet!
  • -Telekrumm Auskunft----bitte warten----Teledrumm Auskunft----bitte warten----Platz 13----ist zur Zeit nicht besetzt, was immer Du zu sagen hast, nimm kein Blatt vor den Mund und sprich es in mich!
  • -Hier ist die Datenbank von ******. Nach dem Signalton sprechen Sie bitte innerhalb von 10 Sek. folgende Infos auf's Band: Ihren Namen, Datum und Uhrzeit, Ihre Telefonnummer, oder die Telefonnummer unter der Sie woanders zu erreichen sind!
  • -Hier Erzbistum Paderborn, kirchlische Zentrale für Sündenerlaß. Unsere Beichtstühle sind im Moment alle belegt, bitte beichten Sie nach dem Pfeifton!
  • -Hier ist das Zentrum des Wissens und der Macht. Es gibt nichts, was wir nicht schon wüßten. Wenn Sie trotzdem etwas sagen wollen, dann hinterlassen Sie Ihre Nichtigkeiten nach dem Pfeifton auf dieses Band!
  • -Bitte hinterlassen Sie nach dem Piepton Ihren Namen und Ihre Telefonnummer und warten Sie am Telefon, bis ich zurückrufe. Vielen Dank!
  • -Hallo? 2 Sek. Pause. Ich hab Sie nur auf den Arm genommen, ich bin garnicht da, das ist nur mein Anrufbeantworter!
  • -Hallo! Dieses ist ******'s Anrufbeantworter, alles was Sie ihm sagen wollen, können Sie mir auch sagen!
  • -Hallo?.....Halloooo!.....Ist da jemand?.....Tut mir leid, ich kann Sie nicht verstehen.....Tja, hilft ja nix, da müssen Sie wohl oder übel nach dem Pfeifton auf's Band sprechen!
  • -Hallo, hier spricht Käptn ****** von der Enterprise, Raumzeit 2-1-6-2 komma 1-4. Wir sind zur Zeit nicht im Orbit, aber Sie können eine Nachricht auf dem Inter Com hinterlassen, sobald wir uns wieder an Bord gebeamt haben, werden wir versuchen, Sie auf unserer Frequenz anzurufen!
  • -Hallo, hier ist der automatische Beichtstuhl. Beten Sie Ihre Sünden nach dem Pfeifton, ich werde mir eine passende Buße ausdenken und dann zurückrufen!
  • -Sie haben das Recht zu schweigen, alles was Sie sagen kann und wird gegen Sie verwendet werden. Wenn Sie sich keinen eigenen Anrufbeantworter leisten können, müssen Sie sich einen leihen. Wenn Sie jetzt noch etwas sagen wollen, tun Sie es jetzt, oder schweigen Sie für immer!
  • -AHH, ein Anrufer. Sie glauben wohl auch, daß bei Fam ****** jemand zu Hause ist. Aber das stimmt nicht. Dafür haben wir einen Anrufbeantworter, auf dem können Sie auf's Band sprechen, aber Vorsicht - erst nach dem Pfeifton!
  • -Hallo, hier ist die Telefonseelsorge. Um Arbeitsüberlastung meinerseits zu vermeiden, sprechen Sie bitte Ihre Wünsche in alphabetischer Reihenfolge auf's Band!
  • -Mein Name ist Band.....Ton Band.....Bitte sprechen Sie nach dem Piepton!
  • -Hallo, Mutter nix da, Vater nix da, ich nur sauber machen, sprechen auf Band nach Pfiffton!
  • -Guten Tag. Wegen einer Störung in der Telefonmaschinerie von ****** wurden Sie mit der Restintelligenz der Kaffeemaschine verbunden. Bitte sprechen Sie nach dem Signalton in den Filter, wir lesen dann aus dem Kaffeesatz!
  • -Hallo, bin nicht da, aber Ihr wisst ja wie so ein Ding funktioniert!
  • -Hallo, hier spricht das Leichenvernichtungszentrum. Falls Sie sich einer Leiche entledigen wollen, so sagen Sie uns Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, wir werden Sie prompt bedienen!
  • -Hallo, hier spricht Bombenentschärfer ******, bin zur Zeit bei einer Bomben-Entschärfung. Hinterlassen Sie mir bitte eine Nachricht nach der nächsten Explosion. Ach so, diese Nachricht vernichtet sich innerhalb 3 Sekunden von selbst!
  • -Hallo, hier ist ******. Weil Du nicht da bist hinterlasse ich Dir eine Nachricht!
  • -Bitte hinterlassen Sie nach dem Piepton Ihren Namen und Ihre Telefonnummer und warten Sie am Telefon bis ich zurückrufe. Vielen Dank!
  • -Hallo, hier ist Melitta, haben Sie noch alle Tassen im Schrank?
  • -Die Rufnummer 5 57 29 wurde geändert. Die neue Rufnummer lautet: 5 57 29!
  • -Ich bin nur ein einfacher Anrufbeantworter. Sie haben mich sehr glücklich gemacht, meine Nummer gewählt zu haben. Es war mir eine große Freude, meine Schaltkreise für Sie aktiviert zu haben!
  • -Wenn Sie Anrufbeantworter hassen, legen Sie bitte sofort auf und rufen mich bitte nie wieder an!
  • -Du hast also meine Nummer bekommen? Wie Du hörst war sie richtig. Und nun hast Du 28 Minuten Zeit, mich davon zu überzeugen, Dich zurückzurufen!
  • -Hier ist die Telefonseelsorge. Bitte hinterlassen Sie Namen und Telefonnummer nach dem Piepton und beten Sie, daß ich zurückrufe!
  • -Hallo, Du hast 20 Sekunden Zeit um Deine Telefonnummer zu hinterlassen. Wenn Du aber schmutzige Witze erzählst, dann hast Du alle Zeit der Welt!
  • -Ja, also, hier ist der ******, ich bin mal eben weg. Kann ein bischen dauern. In dringenden Fällen bin ich ebenfalls nicht zu erreichen, aber Ihr wisst ja, der Schlüssel liegt unter der Fußmatte!
  • -Hier ist das Band von Egon Schiß, ich ruf zurück - das ist gewiß!
  • -Liebe Brüderrr und Schwesterrn, der Herrr gab seinen Schäfchen eine Nummerrr. Ihrr habet Sie angerrufen, nun leget nicht auf. Sprrechet nach dem Läuten des Peterrsdomes die gesegneten Worrte auf's Band. Urrbi et orrbi!
  • -Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei....... und auch dieses Band hat irgendwann ein Ende. Wer clever ist, hinterlässt vorher noch eine Nachricht für ******!
  • -Man stört keinen Menschen auf dem Klo. Merken Sie sich das und tun Sie das nie wieder!
  • -Wenn Sie die Mutter meiner Frau sind, dann sind Sie falsch verbunden. Alle anderen Personen sprechen bitte nach dem Piepton!
  • -Hallo Gerd, schön das Du anrufst. Jetzt kann ich Dir endlich einmal sagen, was für ein blöder Hund Du bist, ohne das Du mir gleich eine in die Schnauze haust!
  • -Was ich nicht weiss - macht mich nicht heiss. Daher ist es mir auch völlig egal, ob Sie nach dem Piepton etwas auf mein Band sprechen oder nicht!
  • -Morning has broken....
    Zu Deutsch: Der Morgen hat gebrochen. Und ich breche auch gleich. Nämlich zusammen, wenn Sie mir nicht augenblicklich etwas auf mein niegelnagelneues Band sprechen!

 

Diese Seite ändert sich wöchentlich,also schaut öfters mal vorbei !

Der Magier

backdreh.gif (16042 Byte)